18. Mai 2017

Interviewpartner für Datenerhebung im Bereich Justizvollzug gesucht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Frau Kärgel ist Doktorandin an der Goethe-Universität Frankfurt im Fachbereich Soziologie und beschäftigt sich im Rahmen ihrer Dissertation mit sozialen Identifikationsprozessen und möchte dazu u.a. eine Datenerhebung im Bereich Justizvollzug durchführen. Dabei geht es u.a. um berufliches Selbstverständnis sowie der beruflichen Identifikation, möglichen Vorurteilen des Umfeldes, der Arbeitszufriedenheit und dem Arbeitsklima. Wir möchten sie in ihrem Anliegen unterstützen.
17. Mai 2017

Viel Erfolg dem dbb Jugendteam unter der Leitung von Karoline Herrmann

Michael GazallaDer BSBD bedankt sich für die geleistete Arbeit bei der alten dbb Bundesjugendleitung , besonders bei dem BSBD Mitglied Michael Gazalla, der als stellvertretender dbb Bundesjugendleiter tätig war. Wir wünschen Michael weiterhin viel Erfolg in der weiteren Gewerkschaftsarbeit. An Aufgaben mangelt es nicht.
12. Mai 2017

Zur Gefangenenmeuterei in der JVA Ebrach

Respekt und Anerkennung unseren JVA Bediensteten und den Polizei- und Einsatzkräften, die bei der Gefangenenmeuterei in der Jugendhaftanstalt Ebrach durch schnelles und besonnenes Handeln vermutlich Schlimmeres verhinderten. Sie konnten die gefährliche Lage relativ zügig beenden, ohne dass Einsatzkräfte oder Insassen verletzt wurden.
8. Mai 2017

BSBD Berlin warnt vor massiven Abwanderungen der BewerberInnen und jungen Beschäftigten zu den Bundesbehörden

Als der dbb beamtenbund und tarifunion berlin (dbb berlin) mit der Broschüre "Besoldungsrückstand" erstmalig vor acht Jahren die verantwortlichen Politiker mit konkretem Zahlenmaterial wachrütteln wollte, ahnte noch niemand, dass es im Jahre 2017 zu einer Neuauflage kommen würde, weil es dem Senat fast ein Jahrzehnt an Einsicht, Fairness und Vorausschau gemangelt hat.
3. Mai 2017

"Alter, was geht ab!"

Gefangene mit Migrationshintergrund im Justizvollzug

BundesseminarFast zwanzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich in Ende April zu einem dreitägigen Bundesseminar in der dbb Akademie Königswinter. Fast alle Bundesländer waren mit Kolleginnen und Kollegen vertreten. Seminarorganisator Winfried Conrad war es gelungen kompetente und interessante Referenten für dieses Seminar zu gewinnen.
20. März 2017

Baden-Württemberg:

Besoldungsrunde 2017/18 erfolgreich für die Beamtenschaft und die Versorgungsempfänger abgeschlossen

Der Kampf um eine angemessene Teilhabe der Beamtinnen und Beamten und unserer Versorgungsempfänger an der allgemeinen Einkommensentwicklung konnte am 16. März 2017 – wie ich meine – erfolgreich abgeschlossen werden. An diesem Tag hat der Vorstand des Beamtenbundes Baden-Württemberg BBW, dem ich angehöre, unter der Leitung von Volker Stich einstimmig einem zuvor vom Amtschef des Finanzministeriums vorgestellten Besoldungspaket zugestimmt.
8. März 2017

Gespräche zur Beamtenbesoldung in Sachsen - Zeitplan für Gespräche zur Umsetzung der Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst vom 17. Februar 2017

Demo in SachsenGemeinsame Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Bezirk Sachsen, des SBB Beamtenbundes und Tarifunion Sachsen und des Sächsischen Richtervereins.

Landesverbände

Landesverbände

dbb

dbb beamtenbund und tarifunion

Zahlen Daten Fakten

Zahlen Daten Fakten

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Themen A - Z

Themen A - Z

Bildquellen:
Einkommenstabellen: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Mitbestimmung und Satzung: Gerd Altmann / pixelio.de